Joggeli wott nid …

Ein Figurenspiel für Gross und Klein (ab 3 Jahren) nach dem Bilderbuch „Joggeli söll ga Birli schüttle“, Cosmos Verlag.

Regie: Margrit Gysin, Figuren und Spiel: Michael Huber

Einen Auftrag einfach ignorieren, einfach nichts machen, einfach nicht gehorchen … wer hätte nicht ab und zu Lust, das zu tun?

Viele von uns kennen den alten Kindervers. Wer ist der Meister? Und was macht der Joggeli, wenn er nicht will?

Um das über hundert Jahre alte Bilderbuch entwickelt sich ein Spiel mit Figuren und Bildern. Die rhythmische Sprache trägt uns durch die Geschichte. Sie lässt uns immer wieder schwanken: „Gang go …!“/“Will nid …!“. Lustvoll widmet sich das Spiel der Spannung von „machen“ und „nicht machen“. Und schmunzelnd entdecken wir immer wieder, dass wir unser eigener Meister sein können. Dann teilen wir einen verspielten Augenblick.

Premiere: 29. November 2015, Theater Palazzo Liestal