Schulen

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

In der Schule muss künstlerisches Tun als spielerisches Lernen eines der wichtigsten Elemente sein. Dazu gehört auch das wiederholte Erleben von künstlerisch anspruchsvollem Figurentheater. 

Figurentheater ist Kunst und vermittelt daher aus meiner Sicht keine Lerninhalte, doch ist es durchaus sinnvoll, Vorstellungen in ein bestimmtes Thema in der Schule einzubetten, z.B.: Verhalten in einem kleinen Team, Garten, Freundschaft (Lupineli/Lupinchen), Haustier, Gerechtigkeit unter Geschwistern, Überwinden von Angst (Stivalino, der gestiefelte Kater), Zirkus, Arbeit und Spiel, Zusammenspiel der Eltern- und Kindergenerationen (mit Zirkus Huketi unterwegs), virtuelle und lebendige Welt, China, Harfenmusik (der Kaiser und die Nachtigall), oder allgemein: Theater, Figurenspiel, Märchen und Sagen … – Gerne berate ich Sie bei der Themenwahl.